Zurück zur Tut-Übersicht

Tattoo

© by Becky September 2015

Dieses Tutorial wurde von Regina geschrieben.
Ich bin sehr stolz darauf ihre tollen Tutorials von PSP in PI umschreiben zu dürfen.
Vielen lieben Dank Regina.

Hier kommst du zu Reginas Tutorial Seite.


Das Originalcopyright sowie das © des Materials liegt bei Regina.
Das Übersetzungscopyright liegt bei mir (Becky).
Dieses Tutorial habe ich mit PI X3 geschrieben, man kann es aber auch mit anderen Versionen nachbasteln.

Meine verwendete Frauen Poser hat die liebe Moni S. für mich erstellt. Vielen Dank.


Du brauchst hierfür folgendes Material:
eine Frauen Tube
dieses Material


Hast du alles zusammen? Dann können wir anfangen!


  1. Achtung!
    Wenn du eine andere Farbe nimmst als ich, musst du die jeweiligen "Muster Dateien" in einer Farbe,
    passend zu deiner Tube einfärben!
  2. Öffne aus dem Material die Datei "tattoo-alpha-regis"
    Suche dir passend zu deiner Tube, eine helle VG Farbe und eine dunkle HG Farbe.
    Ich habe diese verwendet:
    VG-Farbe #FBEDF8
    HG-Farbe #9D6CA9
  3. Öffne den Hintergrund "HG" und kopiere ihn
    Gehe zu deiner Leinwand
    Auswahl -Alle
    Bearbeiten - Einfügen - In Auswahl einpassen
    Foto - Unschärfe - Graußsche Unschärfe - Optionen - Radius auf 15
  4. Öffne nun die Datei "Muster1" kopieren und in deinem Bild einfügen
    Rechtsklick - Ausrichten - Mitte
    Stelle den Mischmodus auf "Aufhellen" und die Transparenz auf 40
  5. Dann öffne "Muster2" wieder kopieren und einfügen
    Recktsklick - Eigenschaften - Position & Größe - Links: -3 - Oben: 424
  6. Nun suche dir die Datei "Muster3"
    Öffnen, kopieren und in deinem Bild einfügen
    Recktsklick - Eigenschaften - Position & Größe - Links: -1 - Oben: 190
  7. Öffne die Datei "Muster4"
    Kopieren und in deinem Bild einfügen
    Recktsklick - Eigenschaften - Position & Größe - Links: -1 - Oben: 200
  8. Öffne nun die Datei "Muster5"
    Kopieren und in deinem Bild einfügen
    Recktsklick - Eigenschaften - Position & Größe - Links: -1 - Oben: 218
  9. Jetzt brauchen wir die Datei "Muster6"
    Öffnen, kopieren und in deinem Bild einfügen
    Fülle diese Ebene mit deiner hellen VG Farbe
    Stelle die Transparenz auf 80
    Recktsklick - Eigenschaften - Position & Größe - Links: 0 - Oben: -2
  10. Öffne die Datei "Muster7"
    Kopieren und in deinem Bild einfügen
    Mittig ausrichten
  11. Suche dir die Datei "Blumen"
    Öffnen, kopieren und in deinem Bild einfügen.
    Dupliziere die Blume 3x und ordne sie so an:

  12. Dupliziere die Basisebene und fülle diese mit deiner hellen Vg Farbe
    Diese Ebene sollte über der Hintergrundeben sein



    Öffne die Maske "ann_230213_mask248_tdstudio" und kopiere sie
    Geh zur Leinwand und markiere die Neue Ebene, drücke Strg+K um in den Maskenmodus zu gelangen (dein Bild färbt sich rot).
    Nun gehst du mit Strg+F auf "Füllen" - dort auf Bild und füge deine Maske mit folgenden Einstellungen ein:




  13. Beende mit Strg+K den Maskenmodus.
    Stelle die Transparenz auf 50

  14. Öffne deine Poser/Tube
    Kopieren und in deinem Bild einfügen
    Schiebe sie auf der linken Seite zurecht und passe sie in der Größe an
    Duplizieren
    Geh auf die untere der beiden Ebenen
    Foto - Unschärfe Graußsche Unschärfe - Optionen

  15. Alles Einbinden
    Leinwand gleichmäßig um 1px in deiner dunklen HG Farbe erweitern
    Leinwand gleichmäßig um 50px in deiner hellen VG Farbe erweitern
    Leinwand gleichmäßig um 1px in deiner dunklen HG Farbe erweitern
    Einstellen - Größe ändern auf 750px in der Breite
  16. So nun brauchen wir noch die Datei "Rahmen
    Kopieren und in deinem Bild einfügen
    Mittig ausrichten
  17. Setze nun dein Wasserzeichen sowie eventuelle Copyright Angaben auf dein Bild.
    Wenn dir nun alles so gefällt, speichere es als jpg ab.
    Ich hoffe das Tutorial hat dir gefallen, und das Basteln Spaß gemacht.




  18. Dieses Tutorial wurde hier getestet





    Hier ein paar Werke von den fleißigen Tut Testern:

    von dopaal


    von Kniri


    von pauline


    von sternchen06


    von Anja


    von Malea

Zum Tut-Anfang

Zurück zur Tut-Übersicht